Skip menu for the page.

  • International
  • USA
  • Deutschland
  • 中国
  • 日本

Home > News
Teilen |

News

16.02.2016
Final4 des DHB-Pokals der Frauen in Leipzig

Die bedeutendste Handballveranstaltung der Frauen in Deutschland findet zum zweiten Mal in Leipzig statt. Nach 2014 vergab die Liga die Endrunde im DHB-Pokal erneut nach Leipzig, im letzten Jahre hatte der Buxtehuder SV das Finalturnier in Hamburg ausgetragen. Im Rahmen des HBF Final4 spielen die vier qualifizierten Teams am 20. und 21. Mai 2016 in der ARENA Leipzig um den diesjährigen Pokalsieg - neben dem HC Leipzig haben sich bereits die HSG Blomberg-Lippe und Borussia Dortmund qualifiziert, der vierte Vertreter wird zwischen dem VfL Oldenburg und dem Thüringer HC ermittelt. Gespielt wird an den beiden Tagen mit dem Molten Handball H2X5000-BW-HBL.

Berndt Dugall, Vorsitzender der Handball Bundesliga Frauen, sieht das Sportevent bei den Leipzigern in guten Händen: "Leipzig hat als Ausrichter des Final4 2014 bereits eindrucksvoll höchste Professionalität sowie sichtbare Freude am Handballsport bewiesen. Wir sind uns sicher, dass die Organisatoren den vier teilnehmenden Mannschaften auch in diesem Jahr perfekte Bedingungen bieten."

Die Freude beim Leipziger Bewerberteam um HCL-Geschäftsführer Kay-Sven Hähner über die Entscheidung ist groß. Er sieht den erneuten Zuschlag als Vertrauensbeweis: "Gemeinsam mit der Agentur unikumarketing und mit Unterstützung der Stadt haben wir vor zwei Jahren offensichtlich gute Arbeit geleistet: Organisatorisch und sportlich hätte es kaum besser laufen können. Als Gastgeber wollen wir auch diesmal alles dafür tun, um mit den Teams und ihren Unterstützern ein großartiges Handball-Wochenende zu erleben."

Leipzigs Bürgermeister und Beigeordneter für Jugend, Ordnung und Sport, Heiko Rosenthal, gratuliert zur erfolgreichen Bewerbung: "Das Turnier wird mit Sicherheit einer der Höhepunkte im Leipziger Sportkalender 2016 sein und das handballinteressierte Publikum wird voll auf seine Kosten kommen. Das Event bietet zugleich einen tollen Vorgeschmack auf die Handball Weltmeisterschaft im kommenden Jahr, wenn wir Gastgeber für ein internationales Publikum sein werden."

Der Vorverkauf des Final4 ist gestartet und erhältlich sind die Tickets über den Online-Ticketshop von etix (www.etix.com) zum bequemen Ausdrucken zu Hause oder die bekannten Vorverkaufsstellen in Leipzig: Ticketkasse der ARENA Leipzig (Am Sportforum 1), Sportfabrik Leipzig (Jacobstraße 1), Musikbox Taucha (Markt 10), MDR Ticketgalerie (Hainstraße 1) und LVZ Ticket Shop (Peterssteinweg 14).

Zurück auf vorherige Seite


End of pageTop of this page