Skip menu for the page.

  • International
  • USA
  • Deutschland
  • 中国
  • 日本

Home > News
Teilen |

News

19.08.2016
Pixum Super Cup 2016 der DKB Handball-Bundesliga in Stuttgart

Ein großes Handball-Event steht vor der Tür. Am 31. August findet in Stuttgart der jährliche Pixum Super Cup statt, der die Handball-Saison 2016/17 mit einer spannenden Begegnung eröffnet.

Die Rhein-Neckar Löwen aus Mannheim kämpfen gegen den SC Magdeburg um den heißbegehrten Sieg. Die Rhein-Neckar Löwen aus Mannheim kämpfen gegen den SC Magdeburg um den heißbegehrten Sieg.

Es stehen sich somit zwei Topmannschaften aus entgegengesetzten Teilen Deutschlands gegenüber. Der deutsche Meister aus dem Süden und der Pokalsieger aus dem Osten. Die Saisoneröffnung der DKB Handball-Bundesliga verspricht also eine erstklassige Begegnung auf Augenhöhe.

Gespielt wird mit dem Molten-Handball H3X5000-BW-HBL, dem offiziellen Top-Wettspielball der IHF. Einem packenden und guten Spiel steht also nichts im Wege, klar nach unserem Motto:

for the real game.

Auf einer Pressekonferenz am 11. August wurde dieses Aufeinandertreffen bereits von den Geschäftsführern der jeweiligen Vereine und dem Geschäftsführer der Bundesliga erörtert. Sowohl die Geschäftsführerin der Rhein-Neckar Löwen Jennifer Kettemann als auch der SCM-Geschäftsführer Marc-Henrik Schmedt messen dem Spiel und dessen Ausgang eine große Bedeutung zu.

Zum ersten Mal schafften es die Rhein-Neckar Löwen aus eigener Kraft in den Super Cup. Bisher war nur eine Teilnahme im Jahr 2007 zu verzeichnen. Damals jedoch nur dadurch, dass der THW Kiel sowohl den Meistertitel als auch den Pokalsieg errungen hatte.

Auch der SC Magdeburg zeigt sich motiviert. Nach den Super Cup-Siegen 1996 und 2001 ist das Ziel für dieses Jahr klar gesetzt.

Bundesliga-Geschäftsführer Frank Bohmann äußerte sich ebenfalls positiv. Nach der jahrelangen Dominanz des THW Kiel spricht diese Abwechslung für eine Weiterentwicklung der Liga.

Zurück auf vorherige Seite


End of pageTop of this page